U16 und U13 legen los

U16 und U13 legen los

Junioren-Doubleheader im Stadion Reinshagen am 1. Mai. Ab 11 Uhr starten zunächst die U13-Junioren, ab 15 Uhr dann die U16-Junioren des AFC Remscheid Amboss in ihre Spielzeiten. Die U13 tritt zum 1. Spieltag der Südstaffel der NRW-Oberliga unter Head Coach Kai Reichle gegen die Langenfeld Longhorns und die Cologne Falcons an. Die U16 ist mit Head Coach Philipp Hensch in der NRW-Liga Süd ab 15 Uhr gegen die Spielgemeinschaft aus Erftstadt Bravehearts und Witterschlick Fighting Miners sowie später gegen Wesseling Black Venom gefordert. Es gibt also gleich vier Spiele des Amboss zu sehen, ein Vorbeikommen lohnt sich also!

“Wir freuen uns darauf, dass es endlich losgeht und sind gespannt darauf, wie sich das Team, das größtenteils aus Anfängern besteht, sich gegen die Falcons und Longhorns schlägt. Auch unsere Coaches Björn Reichle, Justin “JJ” Reichle und Lenardt Gerhardts geben ihre Premiere an der Sideline”, sagt Kai Reichle von der U13. U16-Trainer Hensch sagt: “Meine Coachingcrew und ich freuen uns sehr auf die anstehende Saison. Wir haben jetzt fast sieben Monate darauf hingearbeitet. Leider hat uns in der Vorbereitung das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir konnten erst sehr spät mit dem Einüben der Spielzüge starten. Trotzdem bin ich guter Dinge, dass wir einen erfolgreichen Gameday haben werden.”

Justin “JJ” Reichle steht dem Gameday mit gemischten Gefühlen gegenüber. Als Assistant-Coach der U13 steht er vor seiner Premiere, sein Debüt als U16-Spieler muss er wegen einer Armverletzung leider verschieben.

Amboss Helme